Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 
DeportationHistorische ErinnerungsstätteWiderstand

Struthof – Die Stätte des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler




Kontaktdaten:

Centre européen du résistant déporté (CERD) Site de l’ancien camp de Natzweiler-Struthof Route départementale 130
F-67130 Natzwiller

Telefon: 0033 88 474457
Telefax: 0033 88 971683
Homepage: www.struthof.fr

Kontakt-/Verwaltungsadresse
Centre européen du résistant déporté
Route départementale 130
F-67130 Natzwiller
Tel. 0033 88 474457
Fax 0033 88 971683
www.struthof.fr

Öffnungszeiten
Die Anlage ist an allen Wochentagen
und auch an Feiertagen geöffnet.
Eintritt ab 18 Jahre 6 Euro,
unter 18 Jahre 3 Euro.
Studenten ebenfalls 3 Euro.

Führungen
Die Führungen sind kostenlos und
in französischer Sprache.


Kurzdarstellung

Struthof –
Die Stätte des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler

Das KZ Natzweiler-Struthof in den Vogesen war das einzige KZ auf französischem Boden. Es wurde im Mai 1941 auf dem Anwesen der von der SS beschlagnahmten Herberge „Le Struthof“ eröffnet. Hinzu kam ein Netz von KZ-Außenlagern beiderseits des Rheins. Die Häftlinge wurden zumeist in der Rüstungsindustrie ausgebeutet. Im Laufe seines Bestehens entwickelte sich das KZ Natzweiler-Struthof vom Arbeits- zum Todeslager. Es wurde auch für medizinische Experimente genutzt, in vielen Fällen mit tödlichem Ausgang. Ingesamt fielen etwa 22.000 KZ-Insassen Hunger und Krankheit und Mord zum Opfer. Im September 1944 gab das NS-Regime das Hauptlager auf, viele Außenlager bestanden fort. Die Gedenkstätte veranschaulicht das Leid der Lagerinsassen bis zum Kriegsende. Zur Gesamtanlage gehören der Steinbruch, der Hinrichtungsort, die einstige Gaskammer sowie Ausstellungen in Baracken und im Europäischen Zentrum der deportierten Widerstandskämpfer.

Eine ausführliche Darstellung der Gedenkstätten mit weiterführenden Literaturhinweisen findet sich im folgenden pdf-Dokument:
Struthof – Die Stätte des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler (Valérie Drechsler, 4 Seiten, PDF 232 KB)


Weitere Informationen

Besuchsmöglichkeiten in der Nähe

„Réseau Alliance“ – Europabrücke Kehl / Strasbourg: Denkmale für die Angehörigen der französischen Widerstandsgruppe.




Zurueck