Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie Ankündigungen von Veranstaltungen des Fachbereichs Gedenkstättenarbeit, darunter auch die Ankündigungen von Veranstaltungen, die gemeinsam mit Kooperationspartnern realisiert werden.

Tagung: Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager

Bestandsaufnahme, Perspektiven und Vernetzung

Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg, Ulm. Foto: DZOK Ulm

Montag, 24. bis Mittwoch, 26. September 2018 in Bad Urach
Unsere Fachtagung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von Gedenkstätten an Orten früher Lager im gesamten Bundesgebiet. Sie greift Herausforderungen in Forschung, Vermittlung und Denkmalschutz auf, mit denen sich die Gedenkstätten vor Ort zunehmend konfrontiert sehen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung ein Forum für Diskussion, Begegnung und Vernetzung.
Programm und Anmeldung (bis 20. 07. 2018)

Vortrag und Diskussion: Alter und neuer Antisemitismus

Dr. Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus

Titel des Veranstaltungsflyer. Foto: Ehemalige Synagoge Kippenheim

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20 Uhr in der Erinnerungsstätte im Salmen, Offenburg
Am 9. November jährt sich die Zerstörung der deutschen Synagogen während des Novemberpogroms zum 80. Mal. Aus diesem Anlass spricht der Beauftragte der Landesregierung gegen Antisemitismus Dr. Michael Blume zum Thema „Alter und neuer Antisemitismus“. Dabei steht nicht nur die Aufarbeitung im Fokus, sondern auch der offene und versteckte Antisemitismus im heutigen Deutschland und Europa.
Programm