Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie Ankündigungen von Veranstaltungen des Fachbereichs Gedenkstättenarbeit, darunter auch die Ankündigungen von Veranstaltungen, die gemeinsam mit Kooperationspartnern realisiert werden.

Vortrag

Gedächtnisse des Großen Krieges: Europäische Gesellschaften nach 1918

Prof. Dr. Jörn Leonhard, Foto: Hanspeter Trefzer und Landtagspräsidentin Muhterem Aras, Foto: Landtag von Baden-Württemberg

Montag, 23. Juli 2018, 19.30 Uhr, Rathaus Emmendingen
Eine 2-tägige Gedenkstättenreise zu 5 historische Orte am Oberrhein führt die Landtagspräsidentin Muhterem Aras nach Emmendingen, an das Jüdische Museum und in das Rathaus der Stadt. Gemeinsam mit dem Landtag von Baden-Württemberg, dem Verbund Gedenkstätten südlicher Oberrhein und der LpB lädt sie zu einem Vortragsabend mit Empfang ein. Der Freiburger Historiker Prof. Dr. Jörn Leonhard spannt in seinem Vortrag einen zeitlich und räumlich weiten Bogen vom Ersten Weltkrieg bis hinein in unsere Zeit.
Programm und Anmeldung

Tagung: Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager

Bestandsaufnahme, Perspektiven und Vernetzung

Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg, Ulm. Foto: DZOK Ulm

Montag, 24. bis Mittwoch, 26. September 2018 in Bad Urach
Unsere Fachtagung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende von Gedenkstätten an Orten früher Lager im gesamten Bundesgebiet. Sie greift Herausforderungen in Forschung, Vermittlung und Denkmalschutz auf, mit denen sich die Gedenkstätten vor Ort zunehmend konfrontiert sehen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung ein Forum für Diskussion, Begegnung und Vernetzung.
Programm und Anmeldung (bis 20. 07. 2018)