Aktuelles

06. 07. 2016

Fortbildungsseminar in Kooperation mit dem Stadtjugendring Stuttgart (SJR) und der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung Baden-Württemberg (LAGO). Gefördert und unterstützt durch das Landesprogramm "Demokratie stärken!" und den Fachbereich Gedenkstättenarbeit der LpB

Der Stadtjugendring Stuttgart (SJR) hat ein Projekt mit dem Titel ?"Gedenkstätten ?kulturelle Lernorte für muslimische Jugendgruppen?" entwickelt. Dieses Projekt wird von der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung Baden-Württemberg (LAGO) und von ?dem Landesprogramm "Demokratie stärken!"? gefördert und unterstützt. Auch der Fachbereich Gedenkstättenarbeit unterstützt das Vorhaben. Als Kooperationspartner des SJR bieten wir eine Fortbildungsveranstaltung für Gedenkstättenmitarbeiter und Engagierte in der historisch-politischen Bildung an.

Samstag, den 24. September 2016 in Stuttgart

Die Vermittlungsarbeit an Gedenkstätten spielt in der außerschulischen historisch-politischen Bildung eine zentrale Rolle. Im Mittelpunkt steht dabei die Aufarbeitung historischer sowie aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen. Es geht aber auch um die gesellschaftliche und politische Teilhabe von (jungen) Menschen, um die Gestaltung ihrer Zukunft und ihrer Vorstellungen von einem guten Zusammenleben in unserer Gesellschaft.Damit Geschichtsvermittlung diese Reflexionsprozesse auslösen kann, muss sie auf gesellschaftliche Veränderungen selbst reagieren und darf ihre unterschiedlichen Adressaten nicht aus dem Blick verlieren. Mit unserer Fortbildung möchten wir deshalb eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Vielfältigkeit im Kontext von Gedenkstättenarbeit ermöglichen.

Was ist kultur-sensibles Erinnern?Welche Möglichkeiten zur Kooperation mit muslimischen Organisationen gibt es in Baden-Württemberg?Wie gelingt hier eine gute Zusammenarbeit?Worin liegen die Herausforderungen und gleichzeitig Chancen für Gedenkstätten in der Zusammenarbeit mit muslimischen Organisationen?

Zu diesen Fragestellungen ermöglicht unsere Fortbildung ein abwechslungsreiches Programm zur Auseinandersetzung mit Muslimen in Deutschland.Download des Programms und Anmeldung

Anmeldung bis zum 12.09 2016 über den Stadtjugendring Stuttgart:joerg.sander@sjr-stuttgart.deoder per Fax mit dem Anmeldeabschnitt des Programms an: 0711/2372690Bitte geben Sie das Programm an Interessierte in Ihrem Umfeld weiter.


16. 06. 2016

KZ-Gedenkstätte Natzweiler im Elsass. Termin 28.09.2016


03. 06. 2016

NS-Geschichte und Erinnerungskultur im deutschen Südwesten am 16.6.2016, Straßburg


05. 03. 2016

Lebenswelten und Verfolgung von LSBTTIQ-Menschen im deutschen Südwesten am 27.-28.6.2016 in Bad Urach


Treffer 1 bis 4 von 47
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>


© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de